Wann ist eine Impfung in der Arztpraxis möglich?

Ab dem 06.04.2021 werden wir in der Praxisgemeinschaft die Impfung durchführen.

Gibt es eine Warteliste oder kann ich einen Impftermin reservieren?

Sie können sich auf einer Warteliste eintragen lassen. Wir werden dann nach der Priorisierungsliste des Landes nach und nach Termine für die Impfung vergeben. Dazu werden Sie von uns angerufen. Aktuell führen wir aber lediglich Wartelisten für derzeit Impfberechtigte.

Welche Unterlagen benötige ich zum Impftermin in der Praxis?

Zum Impftermin benötigen wir:

- den unterschriebenen Aufklärungsbogen und Einwilligungserklärung für die mRNA-Impfung (Biontech) oder die Vektor-Impfung (AstraZeneca)

- Krankenversichertenkarte

- Impfausweis

Hier finden Sie weitere Informationen zu Ihrem Impftermin. 

Welcher Impfstoff wird verimpft ?

Leider erfahren wir sehr kurzfristig, welcher Impfstoff bei uns zur Verfügung stehen wird.

Muss in der Praxis nach der Prioritätenliste vom Land verfahren werden?

Ja. Auch in der Arztpraxis muss eine Impfreihenfolge eingehalten werden.

Werden chronisch Kranke, Kontaktpersonen zu Schwangeren und Betreuungspersonen von Pflegebedürftigen bevorzugt geimpft?

Ja. Aktuell dürfen chronisch Kranke unter 60 Jahren mit einem Attest des Hausarztes schon geimpft werden.
Für die anderen beiden Gruppen wird ein Formular des Landes Baden-Württemberg benötigt, welches Sie auf der Seite des Landes Baden-Württemberg downloaden können: Impfberechtigte Personengruppen in Baden-Württemberg [externer Link] , siehe Punkt 8 und 9. Dieses müssen Sie dann ausgefüllt und unterschrieben zum Impftermin mitbringen.

In welchem Abstand sollte geimpft werden?

Der Abstand zwischen der ersten und zweiten Impfung richtet sich nach dem jeweiligen Impfstoff. Aktuell können Sie von folgenden Zeiträumen ausgehen:

- Biontec: 6 Wochen

- AstraZeneca: 12 Wochen

- Moderna: 6 Wochen

Benötigen Privatversicherte ein Rezept für den Impfstoff?

Nein. Alle in Deutschland lebenden Bürger erhalten den Impfstoff und die Impfung kostenlos.

Wird die Impfung auch für Patienten, die Gerinnungshemmer einnehmen, empfohlen?

Ja.

 

**********************

Weitere Informationen zur Corona-Schutzimpfung erhalten Sie auf der Seite des Bundesministeriums für Gesundheit: Informationen zur Corona-Schutzimpfung [externer Link]

 

 

Adresse:

Praxisgemeinschaft Donaueschingen
Bahnhofstraße 12
78166 Donaueschingen
Telefon: 0771-89654321
Fax: 0771-89654323
Rezepttelefon: 0771-89654322
 

Öffnungszeiten:

Mo-Do  8.00 - 19.00 Uhr

Fr        8.00 - 17.00 Uhr

 

Bitte melden Sie sich immer vorher telefonisch an!

 

Notarzt: 112